Zahl der Woche

Chinesische Elektroauto-Hersteller

Zahl der Woche

29. Juli 2021 agvs-upsa.ch – Zahlen bringen Sachverhalte auf den Punkt. Jede Woche blicken wir hinter eine Ziffer. Dieses Mal geht es um den globalen Marktanteil chinesischer Elektroauto-Hersteller. 

zdw_china_elektro_920x500px.gif
Quelle: Geely Global

mfi. Im Markt für Benzin- und Dieselmotoren liegt China weit hinter der westlichen Konkurrenz zurück. Ganz anders sieht es aber im Markt für Elektroautos aus: Laut einer Auswertung von Jato Dynamics stammten zwischen Januar und September 2021 nicht weniger als 45 Prozent der weltweit verkauften Elektroautos aus der Produktion chinesischer Automarken. 

In diesem Zeitraum wurden weltweit insgesamt 2,97 Millionen vollelektrische Autos (BEV) verkauft. Die Gesamtzahl lag damit um 149 Prozent über dem Vorjahreswert. Im gleichen Zeitraum ist der Gesamtfahrzeugmarkt gerade einmal um elf Prozent gewachsen. Der Marktanteil der BEV ist von 2,6 Prozent im Jahr 2020 auf 5,8 Prozent bis September 2021 gestiegen – ein deutlicher Aufwärtstrend. Jedes zweite Elektroauto auf dieser Welt stammt mittlerweile aus China. 
 
Doch ein grosser Teil dieses Erfolgs ist auf die Nachfrage im eigenen Land zurückzuführen. Etwa 95 Prozent dieser Fahrzeuge bleiben in China. Die hohen Verkaufszahlen sind aber ein Hinweis darauf, das uns in Zukunft wohl tendenziell immer mehr chinesische Kilowattstunden auf den Strassen Europas begegnen werden. Denn bereits heute werden insgesamt 60 Prozent aller BEV, auch von europäischen oder amerikanischen Marken wie Tesla, Polestar oder BMW, in China produziert. 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

12 + 1 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare