Zahl der Woche

Schweizer Autoalter

Zahl der Woche

8. April 2022 agvs-upsa.ch – Zahlen bringen Sachverhalte auf den Punkt. Jede Woche blicken wir hinter eine Ziffer und dieses Mal geht es um das Alter von Schweizer Autos.
 
zdw_920x500px_9_jahre.gifpd/jas. Die European Automobile Manufacturers’ Association, kurz Acea, ist der Verband der 16 grössten Hersteller von Autos, Lastwagen, leichten Nutzfahrzeugen und Bussen in Europa. Seine Mitglieder haben genau hingeschaut, wie alt die Fahrzeuge in den jeweiligen Märkten sind. Und es verwundert nicht, dass die finanzkräftigen Schweizerinnen einen der jüngsten Fahrzeugparks Europas haben, denn im Durchschnitt ist ein Auto in der Schweiz aktuell genau 9,0 Jahre alt. Europaweit liegt das Alter dagegen bei 11,8 Jahren. Die jüngsten Autos sind übrigens auf den Strassen in Luxemburg unterwegs mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal 6,7 Jahren! Die ältesten Autos kurven dagegen durch Litauen, diese sind satte 17 Jahre alt – ein Traum für die Garagisten im Baltikum, die sich wohl öfters um diese Fahrzeuge kümmern müssen.
 
Der Acea hat jedoch nicht nur das Alter der Autos erfasst, sondern natürlich auch dasjenige von Lastwagen, leichten Nutzfahrzeugen und Bussen. Dort liegt das Schweizer Durchschnittsalter bei den Lastwagen mit 8,4 Jahren (Europa: 13,9 Jahre) sogar unter demjenigen der Autos. Die leichten Nutzfahrzeuge auf den Schweizer Strassen kommen auf ein Durchschnittsalter von lediglich 8,2 Jahren (Europa: 11,9 Jahre). Und ein durchschnittlicher Bus in der Schweiz bringt es sogar auf nur 7,9 Jahre. Damit bieten sie wohl auch klar mehr Komfort als die ansonsten europaweit immerhin 12,8 Jahre alten Busse.
 
Quelle: www.acea.auto
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

5 + 2 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare